Die Piaffe an der Hand mit Andrea Lipp

Wann:
25. September 2021 um 09:30 – 17:30
2021-09-25T09:30:00+02:00
2021-09-25T17:30:00+02:00
Preis:
passiv ab 79,- aktiv ab 149,-
Kontakt:
Bianca
Samstag, 25.09.2021, 09.30 Uhr – ca. 17.30 Uhr
WORKSHOP „Die Piaffe an der Hand, von den Anfängen bis zur Vollendung“
Seit 2008 leitet Andrea Lipp im Bergischen Land bei Köln ihre Klassisch-Barocke Reitschule. Andrea Lipp ist Schülerin von Oberbereiter Andreas Hausberger, bei dem sie sich seit 2011 regelmäßig fortbildet.
Klassisches Reiten ist fein, leicht und kommt ohne Kraft und Druck aus. Anspannung von Pferd & Reiter und körperlicher Kraftaufwand haben keinerlei Berechtigung im Sinne der klassischen Lehre. Die Dressur dient dazu, das Pferd gesund zu erhalten. Dies bedeutet, dass nicht nur hochtalentierte Pferde wie Iberer oder Warmblüter für das Dressurreiten geeignet sind. Die Klassische Dressur dient auch dazu, körperlich limitierte Pferde mit nicht perfektem Körperbau und idealen Gängen in die Lage zu versetzen, ihren Job als Reitpferd möglichst lange und vor allem gesund auszuüben.
Die Piaffe gilt als ein bedeutender Meilenstein in der Pferdeausbildung. Der ambitionierte Freizeitreiter träumt davon, seinem Pferd die Königsdisziplin der Dressurlektionen beizubringen. Für den Sportreiter ist die Entwicklung der Piaffe der entscheidende Schritt in die hohen Turnierklassen.
Im Theorieteil am Vormittag erklärt Andrea welchen Ausbildungsstand euer Pferd haben muss, wie das Pferd ausgerüstet sein muss, welche Vorübungen notwendig sind und wie ihr die ersten diagonalen Tritte auslöst. Neben biomechanischen Hintergrundwissen werden auch mögliche Probleme und deren Lösungsmöglichkeiten thematisiert.
Im Praxisteil am Nachmittag zeigt Andrea mit ihrem Lipizzaner Pluto Troja die Ausführung der Piaffe an der Hand. Im Anschluss haben drei Teilnehmer die Möglichkeit, mit ihrem Pferd im Einzelunterricht (jeweils 30 min) an der praktischen Ausführung zu arbeiten. Im Anschluss an jede Praxiseinheit haben alle Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zu stellen.
Buchtipp zur Vorbereitung auf den Workshop:
Andrea Lipp „Die Piaffe an der Hand“ ist im April 2020 im Müller Rüschlikon Verlag erschienen.
Erlebt einen schönen Workshop im Sinne der klassischen Reitkunst! Alle Interessenten an dieser Form der Arbeit sind willkommen, Einsteiger, gerne auch Fortgeschrittene, die Interesse an diesem Weg zur Piaffe haben. Ob mit oder ohne Pferd, bei diesem Workshop wird jeder viel lernen, eine intensive Blickschulung erleben und natürlich Fragen stellen können.
Investion für den Tagesworkshop Theorie und Praxis:
EUR 79
Investition für den Tagesworkshop Theorie und Praxis mit Pferd:
EUR 149
Box für 1 Tag inkl. Heu/Heulage nach Bedarf, Miscantus Einstreu, zum selber abäppeln.
EUR 20
Getränkepauschale EUR 4 inkl. Kalt-Warmgetränke, Snacks
Zum Mittagessen gehen wir gemeinsam in das Hotel/Restaurant da Franco direkt neben der Anlage.
Bitte sendet das Anmeldeformular und Fragen per E-Mail an: anmeldung@pferdefreundemitherzundverstand.de
Wir freuen uns auf Euch!
Herzliche und Pferdfreundliche Grüße,
Bianca mit IPG Reken Team und Andrea Lipp