Theorieabend zum Longenkurs mit Babette Teschen

Wann:
3. Mai 2019 um 18:30 – 22:00
2019-05-03T18:30:00+02:00
2019-05-03T22:00:00+02:00
Wo:
IPG-Reken
Frankenstraße 37
48734 Reken
Deutschland

Das Netzwerk „Pferdefreunde mit Herz und Verstand“ www.pferdefreundemitherzundverstand.de
in Kooperation mit IPG Reken/Reitshop Handwechsel
www.ipg-reken.de
präsentieren:

Theorieabend mit Babette Teschen: Die Basis ist gutes Laufen!

www.babette-teschen.de

In diesem Theorieabend vor den Praxistagen (SA/SO) 04.-05.05.2018 erläutert Babette Teschen ausführlich die theoretischen Grundlagen für die Arbeit nach dem Longenkurs. Dieser Abend ist der theoretische Teil des Longenkurses für die aktiven Teilnehmer. Auch andere Interessenten und passive Teilnehmer sind herzlich eingeladen. An den folgenden beiden Praxistagen (SA/SO) wird dann die Praxis in den Fokus gerückt.

Bei diesem ca. 3,5 stündigen Theorievortrag geht es um das Erlernen des Longierens am Kappzaum nach dem Longenkurs von Babette Teschen und Tania Konnerth. Anhand vieler Fotos und Videos werden ausführlich die theoretischen Grundlagen zum Longenkurs erklärt.

Das Pferd lernt bei der Longenkurs-Arbeit:
– Losgelassen und im guten Gleichgewicht an der Longe zu laufen,
– die innere Schulter anzuheben und so aufgerichtet den Kreis zu bewältigen,
– sich der Kreislinie entsprechend zu biegen,
– mit der Hinterhand Last aufzunehmen
– mit positiven Schwung über den aufgewölbten Rücken zu laufen,

Der Mensch lernt bei der Longenkurs-Arbeit
– seinem Pferd in kleinen Schritten die korrekte Haltung an der Longe zu erklären,
– das „Sehen“, wann sein Pferd schonend und gesund läuft
– mit welchen Übungen und welchen Hilfengebungen er seinem Pferd zu einer verbesserten Laufmanier verhelfen kann.

Die Trainerin:

Babette Teschen betreibt zusammen mit Tania Konnerth seit 2008 den Onlineratgeber www.wege-zum-pferd.de. Für “Wege zum Pferd” hat sie den Longenkurs entwickelt und weitere Kurse und eBooks herausgebracht und für den Kosmos-Verlag ein Buch geschrieben. Seit 2008 unterrichtet sie die Arbeit nach dem Longenkurs auf Seminaren in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz.

Teilnehmer Preis: EUR 35,00

Auch als passiver Teilnehmer an den beiden folgenden Praxistagen profitiert man sehr von der Theorie. Babette erklärt während des Kurses in einer didaktisch sehr gut verständlichen Art und Weise. Sie schult den Blick aller Teilnehmer anhand von Fotos und beantwortet alle aufkommenden Fragen zu ihrer Arbeit ausführlich.

Die Praxistage sind in einer separaten Veranstaltung hier ausgeschrieben.

Das Anmeldeformular findet ihr hier:
www.pferdefreundemitherzundverstand.de/startseite/kontakt-anmeldung-veranstaltungen/

Verbindliche Anmeldungen bitte an:
Anmeldung@pferdefreundemitherzundverstand.de

Es gelten die AGBs: https://www.pferdefreundemitherzundverstand.de/startseite/agb-veranstaltungen/