Aufbau der Kommunikation und Achtsamkeit in der Freiarbeit

Wann:
20. Juni 2020 um 09:00 – 21. Juni 2020 um 13:00
2020-06-20T09:00:00+02:00
2020-06-21T13:00:00+02:00
Preis:
passiv ab 79,- aktiv ab 129,-

Neuer Termin, dieser Kurs wurde verschoben aus aktuellem Anlass vom 21.-22.03. auf den 20.-21.06.2020!

Sonntag 21.06. gibt es einen halben Kurstag von 9-13 Uhr mit Christiane, max./Mindestteilnehmer 6.

Investion: EUR 79 für den halben Kurstag inkl. 1 Einheit ca. 40 Min. und natürlich Blickschulung und Fragen stellen zu den anderen. Es gibt kein organisiertes Mittagessen an dem Tag. Ihr dürft natürlich gerne selber etwas mitbringen, Kalt- und Warm Getränke bieten wir für 1 EUR an. Sehr leckeres Essen gibt es direkt drüben im Hotel Da Franco, wer danach Hunger

Zuschauer für den halben Kurstag zahlen EUR 19

Bitte Anmeldung an anmeldung@pferdefreundemitherzundverstand.de

Wir freuen uns auf Euch!

Pferdefreunde mit Herz und Verstand und IPG Reken präsentieren:

Dr. Christiane Gittner im 3-teiligen Workshop:
„Vertrauensvolle Freiarbeit mit Spaß, Herz und Verstand als Grundlage für alle Aktivitäten mit dem Pferd“

Teil 1: „Aufbau der gemeinsamen Kommunikation und der Achtsamkeit füreinander“

In unserem gemeinsamen Workshop mit Dr. Christiane Gittner von Pferdeausbildung mit Spass www.pferdeausbildung-mit-spass.de kannst Du Deinen Weg in eine gemeinsame, harmonische Freiheit mit Deinem Pferd starten und ausbauen.

Die Freiarbeit ebnet uns den Weg zum Geist und Herzen unseres Pferdes und somit zu allen weiteren Aktivitäten, die ihr gemeinsam erleben wollt; sie ist gleichzeitig ein faszinierendes Ziel, von den Anfängen wie z.B. dem freien Führen bis hin zu hohen Dressurlektionen oder sogar Formationen mit mehreren Pferden.

“Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.” Ralph Waldo Emerson

Wenn mein Pferd und ich einander wahre Freunde sind, dann werden wir füreinander in ein gutes, faires und schönes Miteinander finden – das macht Glück und Zufriedenheit aus.

Dazu müssen wir eine gemeinsame Sprache finden, damit wir uns verständigen und verstehen können, denn ohne das ist Kommunikation und somit Beziehung gar nicht möglich.

Dafür sollten wir lernen und uns bewusst machen:
Unser Pferd als eigenständig denkendes und fühlendes Wesen wahrnehmen, und uns dabei immer besser kennenlernen, achten und wertschätzen – so entsteht eine tiefe Verbindung, in der wir im Spiel mit unserer Körpersprache und Energie das Miteinander und all unsere Aktivitäten viel intensiver, leichter, vertrauensvoller und freiwilliger erleben.

Im ersten Teil unseres Workshops

„Vertrauensvolle Freiarbeit mit Spaß, Herz und Verstand“

wollen wir uns mit Achtsamkeit, Wahrnehmung und Körpersprache beschäftigen. Du erlernst vormittags in Theorie und praktischen Übungen zunächst ohne Pferd, die Basiselemente der Freiarbeit:

Was heisst überhaupt Freiarbeit? Wie verständige ich mich MIT meinem Pferd? Wie kann ICH MICH meinem Pferd verständlich machen? Wie finde ich einen Zugang zum gegenseitigen Verständnis? Wie beginne ich mit ersten Übungen, z.B. Seitengängen? Wie helfe ich meinem Pferd seine Balance, Losgelassenheit und gute Selbsthaltung frei zu finden? Was mache ich, wenn mein Pferd zu sehr an mir klebt oder einfach geht? Wie finde ich zu einem wirklichen Miteinander mit meinem Pferd? Weitere Fragen können sich im Workshop ergeben und gestellt werden.

Am Nachmittag erhalten 5 Teilnehmer die Möglichkeit, das Erlernte mit ihren Pferden in ersten Schritten umzusetzen. Jedes Pferd-Mensch Paar erhält eine Einheit von ca. 45 Minuten. Nach jeder Einheit folgen Fragerunden für alle.

In allen 3 Teilen unseres Workshops erlernst und erfühlst Du auch am eigenen Körper:
– Wie nimmt mich mein Pferd wahr? (Stimmungen, Wünsche, Energien …)
– „Antworten“ und „Äußerungen“ meines Pferdes (besser) verstehen
– Stimmung und Fähigkeiten der Pferde erkennen und einbeziehen
– Technische Hilfengebung als Ergänzung zur kommunikativen Hilfengebung
– Welche „Kommunikationshilfen“ passen zu mir und meinem Pferd?
– Das „Spiel“ mit der Energie von Mensch und Pferd
– Motivationsförderung: „Vorschläge“ des Pferdes erkennen und wertschätzen
– Gründe für unsere Pferde, etwas zu tun oder etwas nicht zu tun
– Gutes Timing ist das A und O: die besten Momente erkennen
– Weniger ist mehr: Kleine Schritte bringen mehr für Motivation, Vertrauen und Wertschätzung
– Hilfengebung: Wie und welche Hilfen kann ich so geben, dass mein Pferd mich (besser) versteht?
– Balance, Losgelassenheit und gute Selbsthaltung: das Zusammenspiel von Körper und Geist

Schaue dir Christiane’s wunderbare und liebevolle Arbeit mit Pferden gerne vorab hier an:

Youtube PferdeSpass Video
https://youtu.be/EJHnS69JFdw

Facebook Pferdeausbildung mit Spass
https://www.facebook.com/ChristianeGittner/

Homepage Pferdeausbildung mit Spass
https://sites.google.com/view/pferdeausbildung-mit-spass/startseite

Investion für den Tagesworkshop am Samstag Theorie und Praxis:
EUR 79

Theorie und Praxis mit eigenem Pferd:
EUR 129

Box: EUR 20 inkl. Heu und Miscantus Einstreu, bitte selber abäppeln

Zusätzliche Einheit am Sonntag mit Pferd: EUR 79
Zuschauer am Sonntag: EUR 19

Verpflegungspauschale EUR 8 inkl. Kalt-Warmgetränke, Snacks & vegetarisches Mittagessen (nur am Samstag)

Das verbindliche Anmeldeformular findet ihr hier:
https://www.pferdefreundemitherzundverstand.de/startseite/anmeldung-veranstaltungen/

Zusendung bitte an:
anmeldung@pferdefreundemitherzundverstand.de

Wir freuen uns auf Euch!

Herzliche und Pferdfreundliche Grüße,

Bianca mit IPG Reken Team und Christiane Gittner