Arbeit an der Doppellonge

Wann:
30. Mai 2021 um 09:00 – 18:00
2021-05-30T09:00:00+02:00
2021-05-30T18:00:00+02:00
Preis:
passiv 35,- aktiv ab 119,-
Kontakt:
Pferdefreunde mit Herz und Verstand und IPG Reken freuen sich auf den Kurs:
Arbeit mit der Doppellonge
mit
Miriam Bombeck
www.kommunikation-mit-system.de
Miriam Bombeck und ihre Philosophie:
„Mein Hauptaugenmerk liegt darauf, dem Menschen zu vermitteln, seinen Partner Pferd mit Freude und Begeisterung zu verstehen, um gemeinsam den Ausbildungsweg meistern zu können.
Hierbei sind Fehler erlaubt, denn nur wer Fehler macht, kann lernen sich zu verbessern. Die Kommunikation mit System hilft dabei, dass weniger Fehler entstehen und unser Partner Pferd motiviert ist, neue Dinge zu erlernen und alte Verhaltensweisen abzulegen, oder zu verbessern.
Bei meiner Arbeit stehen Lob, Respekt, Fühlen und Verstehen im Vordergrund.
Es erfordert ein hohes Maß an Selbstdisziplin, gepaart mit Feingefühl und Pferdeverstand, die eigenen Launen nicht am Pferd auszulassen. Trotz Fehler ruhig zu bleiben, im richtigen Moment zu loben, zu pausieren und auch zu wissen, wann es gilt auszuhalten, um wieder loben zu können.
Nur ein Pferd, das auf positive Art verstärkt wird, aber mit Konsequenz, Ruhe, Geduld und System fair behandelt und verstanden wird, wird dazu ermutigt, aus eigenem Willen für den Menschen zu arbeiten und selbst nach einer Lösung zu suchen.
Pferde lieben es zu gefallen!
Gefallen entsteht aus Neugier!
Sie ist bei Pferden ein Erkundungsverhalten. Nur wer sein Pferd neugierig macht, kann Erfolge erreichen, bzw. eine freiwillige Mitarbeit von seinem Partner Pferd erwarten.
Nur wer gelobt wird, hat Lust mit Freude und Eifer neue Dinge zu erlernen.
Das Lob ist die Motivation des Partners Pferd mit uns gemeinsam den Weg der Ausbildung zu gestalten und so für uns Bestleistungen abzurufen.
Es ist unabdingbar, dem Pferd zu vermitteln, wenn etwas richtig ist. Entweder durch eine Konditionierung auf ein Lobwort, mit einem Keks, oder aber auch einfach eine Pause machen bedeutet Lob. Hierbei kommt es besonders auf das Timing an.“
Miriam Bombeck bildet sich regelmäßig fort mit Trainern wie Andrea Lipp, Nicole Künzel, Gaby Hans, Juan Romero Mancera uvm.
_________________________________________________________________________
Bei diesem Kurs ist es wichtig, dass die Pferde bereits sicher an der einfachen Longe laufen.
Ausrüstung:
Trense, Doppellonge, gutsitzender Longiergurt, Longierpeitsche und Handschuhe
Max. Teilnehmer: 7 aktive TN mit Pferd
Jeder aktive TN erhält 2 Einheiten á 45 min. an diesem Kurstag, vor- und nachmittags eine.
Investition:
aktive TN mit Pferd: EUR 119
passive TN: EUR 35
Unterbringung Pferd in Paddock Box oder geschlossener Box inkl. Miscantus Einstreu, Heu oder Heulage nach Bedarf, zum selber abäppeln:
EUR 20 pro Tag/Nacht
Verpflegungspauschale Mensch:
inkl. vegetarisches Mittagessen, Kalt-Warmgetränke, Snacks
EUR 8 pro Person
Anmeldung bitte nur mit Anmeldeformular über Pferdefreunde mit Herz und Verstand:
Bitte sendet Fragen und das Formular zur Anmeldung per E-Mail an:
anmeldung@pferdefreundemitherzundverstand.de
Herzliche und pferdefreundliche Grüße,
Bianca Hoeboer von PFMHUV
mit dem Team von IPG Reken, Torsten und Vanessa und
Miriam Bombeck