Termine/Seminare/Events

Mai
25
Fr
Equitana Open Air 2018 – C63 @ Galopprennbahn Neuss
Mai 25 – Mai 27 ganztägig
Jun
2
Sa
Sonderverkauf jeden 1. Samstag im Monat @ Reitshop Handwechsel
Jun 2 um 14:00 – 18:00
Sonderverkauf jeden 1. Samstag im Monat @ Reitshop Handwechsel | Reken | Germany

+++FREUNDE EINLADEN UND VORBEI KOMMEN+++

Ab Oktober findet in unserem Reitshop Handwechsel an jedem 1. Samstag im Monat von 14-18 Uhr ein Sonderverkauf statt.

Wir bieten Euch:
Tolle Angebote und Messerabatte- auch auf Geschenkgutscheine!!!
Das Ganze in entspannter Atmosphäre und tollem Ambiente bei einer leckeren Tasse Kaffee☕

Einfach mal zu einer vernünftigen Zeit nach den Wochenendeinkäufen die Gelegenheit nutzen herum zu schnüffeln- schließlich steht Weihnachten ja auch schon „fast“ vor der Türe 😉

Euer Team Reitshop Handwechsel / Islandpferdegemeinschaft-Reken

Jun
3
So
Equikinetic®-DualAktivierung® treffen auf Pferde Wellness @ IPG Reken
Jun 3 um 09:30 – 18:00
Equikinetic®-DualAktivierung® treffen auf Pferde Wellness @ IPG Reken | Reken | Germany

Pferdefreunde mit Herz und Verstand in Kooperation mit IPG Reken, www.ipg-reken.de

präsentiert:
Equikinetic®-DualAktivierung® treffen auf Entspannung und Fitness für das Pferd

Einführungskurs in die Equikinetic und/oder DualAktivierung mit kombinierter Massage und Dehnungen als Wohlfühlfaktor für das Pferd.

Der Kombikurs ist geeignet für alle Pferde und Pferdemenschen, die ihrem Pferd Gutes tun möchten:

Muskelaufbau für junge Pferde, Reha Pferde, ältere Pferde, zum Vertrauensaufbau und Entspannung für die Muskeln mit Massage und Dehnungen.

Alexandra Struzyna,
www.equi-coach.de
Alexandra Struzyna ist Trainerin C (Basissport) und von Michael Geitner zertifizierte Trainerin für DualAktivierung®, Equikinetic® und Equiplace® Training. Sie erteilt mobilen, individuellen Unterricht in klassischer Dressur, DualAktivierung®, Equikinetic® , Springgymnastik etc.

Claudia Langenohl ,Pferdemassage und Relaxing www.pferdephysiotherapie-langenohl.de
Claudia Langenohl ist Pferdephysiotherapeutin (FN), und Tierheilpraktikerin, als Mitglied im Verband der Deutschen Tierheilpraktiker und war früher erfolgreich im Pferdesport unterwegs. Bei ihren Behandlungen legt sie großen Wert auf die Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen der Tiermedizin.

Equikinetic® und DualAktivierung®

Alexandra Struzyna erklärt und zeigt, wie Sie mit der DualAktivierung® und der Equikinetic® gezielt am Muskelaufbau und Konzentration Ihres Pferdes arbeiten.- Wussten Sie das Pferde Ihre Umwelt rechts und links verschieden wahrnehmen und es deswegen oft zu Unstimmigkeiten kommt?

Theorie und Praxis Inhalte:
Equikinetic® und DualAktivierung® verstehen und erlernen
• Was bedeutet Equikinetic®?
• Selbsterfahrung in der Dualgasse für den Pferdemenschen
• Warum ist das Intervall Trainingsprogramm so effektiv?
• Was erreicht man mit dieser Trainingsmethode (Aktivierung beider Gehirnhälften des Pferdes, Förderung der Aufmerksamkeit und Konzentration, Fitness, Muskelaufbau)
• Equikinetic® Dualgassen richtig gestalten
• Das Vorher-Nachher Prinzip

Pferdemassage und Dehnungen

Claudia Neuhausen vermittelt wo sich wichtige Muskelgruppen befinden, die besonders beansprucht werden und wie Sie durch gezielte Massage ihr Pferd fit und entspannt halten.

Massage und Dehnungen/ Fitness und Entspannung

Theorie & Praxis Inhalte:
• Einführung in die Anatomie der Muskulatur
• Biomechanik & Training
• Ursachen für muskuläre Probleme
• Massage gegen Schmerzen?!
• Warum „Stressmanagement“ so wichtig ist
• Was geschieht im Muskel, wenn er verspannt oder verkürzt ist
• Wo liegen wichtige Muskelgruppen und wie ertaste ich Muskelverspannungen?
• Welche Massagegriffe/Techniken verwende ich
• Entspannung für Pferd & Mensch

Bei der Massage und ggf. auch bei der Equikinetic können die TN ohne Pferd auch mitmachen, wenn das für die jeweiligen Pferdebesitzer ok ist. Bisher durften immer alle auch praktisch dabei sein.

Ablauf und Kosten

Der Kurs startet um 10.00 Uhr
Teilnehmer mit Pferd bitte zur Vorbesprechung 30 Minuten vorher da sein, also um 9.30 Uhr!

Mittagspause mit Snacks und Getränk, 13.30 – 14.15 Uhr
Weiter geht’s um 14.15 – ca. 18.00 Uhr

Maximale Anzahl für praktische TN mit Pferd: 8
Maximale Anzahl für TN ohne Pferd: 20

Kosten TN mit Pferd : EUR 149
Frühbucherrabatt: EUR 139
(inkl. Theorie und praktische TN bei beiden Kursteilen, inkl. Mittagssnack und Getränk)
Kosten TN ohne Pferd: EUR 69
Frühbucherrabatt: EUR 59
(inkl. Theorie zu beiden Kursteilen und praktische TN bei der Massage, ggf. auch bei der Equikinetic, inkl. Mittagssnack und Getränk)

Verbindliche Anmeldung bitte nur per E-Mail an:
Bianca.Hoeboer@askayudo.de
„Pferdefreunde mit Herz und Verstand“ das Netzwerk für Pferdefreunde von ASK!AYUDO
www.pferdefreundemitherzundverstand.de

Es gelten diese AGB, die mit der Anmeldung akzeptiert werden:
https://www.pferdefreundemitherzundverstand.de/startseite/agb-veranstaltungen/

Jun
16
Sa
Gebisskunde: Wirkung von Gebiß und Reiterhand @ IPG Reken
Jun 16 um 10:00 – 14:00
Gebisskunde: Wirkung von Gebiß und Reiterhand @ IPG Reken | Reken | Germany

IPG Reken in Kooperation mit Pferdefreunde mit Herz und Verstand präsentieren:

Gebisskunde:
Die Wirkung unterschiedlicher Gebisse und die Einwirkung der Reiterhand, gebisslos Reiten eine schonende Alternative?

Gaby Hans, www.gaby-hans.com

als ehemalige Mitarbeiterin des damaligen „FS Reitzentrum“ lernte sie alle Trainer kennen, die im Zentrum arbeiteten: Rolf Becher und seine Chiron-Methode zum Beispiel oder Horst Becker mit seiner Freiheitsdressur. Linda Tellington – Jones brachte ihr den TTOUCH bei, bei Sally Hany, einer Mitarbeiterin von Sally Swift, legte sie ihre Prüfung als „Centered Riding Teacher“ ab, beim VFD machte sie ihren Übungsleiter, und bei Claus Penquitt belegte sie nahezu alle angebotenen Kurse und war schließlich nach Ablegen einer anspruchsvollen Prüfung mit ihrem selbst ausgebildeten Vollblutaraber eine der ersten sechs lizenzierten Penquitt – Trainerinnen.

Um sich immer weiter fortzubilden suchte Gaby Hans auch den Kontakt zu den «Meistern alter Schule», die sie ja bereits seit ihrer Kindheit beschäftigten, und landete zwangsläufig bei Bent Branderup und Richard Hinrichs.

Nach und nach erhielt sie auf ihrem Weg von der konventionellen Reiterei über die Freizeitreiterakademie zur Hohen Schule die „höheren Weihen“ und bemüht sich heute darum, Piaffe, Passage und Pirouetten nicht nur in allen Feinheiten zu reiten, sondern vor allem auch einem Pferd beizubringen, in allen Stufen der Ausbildung , begonnen an der Hand, bis zu Passage und Piaffe.

Gaby Hans, also eine langjährige erfahrene, leidenschaftliche Pferdefrau, erklärt uns an diesem Tag die Wirkung unterschiedlicher Gebisse und veranschaulicht uns das Gefühl im Maul der Pferde.

Ebenso erläutert sie die Wirkung und den Einfluss der Reiterhand auf Gebiss und Pferdemaul.

Das gebisslose Reiten wird auch ein Thema sein.

Gaby bringt verschiedene Gebisse mit, ihr könnt gerne auch eure eigenen Gebisse mitbringen und individuelle Fragen dazu stellen.

Kosten:
EUR 40

Am Tag darauf , 17.06. gibt es unser Sattelseminar mit Claudia Neuhausen und Michael Henn. https://www.facebook.com/events/196244281134709/

Wenn beide Kurse zusammen gebucht werden, berechnen wir einen Sonderpreis von EUR 100 für beide Seminare, ohne Pferd, zusammen. Wenn Sie am Sattelseminar mit Pferd teilnehmen und das Gebissseminar zusätzlich buchen, ziehen wir bei der Buchung vom Gesamtbetrag 10 EUR ab.

Verbindliche Anmeldung bitte an:
Bianca.Hoeboer@askayudo.de

Es gelten diese AGBs: https://www.pferdefreundemitherzundverstand.de/startseite/agb-veranstaltungen/

Jun
17
So
Das ewige Sattelproblem,Welcher Sattel passt dem Pferd u Reiter? @ IPG Reken
Jun 17 um 10:00 – 17:30
Das ewige Sattelproblem,Welcher Sattel passt dem Pferd u Reiter? @ IPG Reken | Reken | Germany

Ein Theorie & Praxis Seminar rund um das Thema Sattel, Pferd und Reiter

mit Sattler Michael Henn www.sattlerei-henn.de und Pferdephysio-Therapeutin & Tierheilpraktikerin Claudia Langenohl www.pferdephysiotherapie-langenohl.de.

Wie erkenne ich gesundheitliche Beeinträchtigungen durch die Passform des Sattels und was hat u.a. Biomechanik vom Mensch & Pferd sowie Training damit zu tun?
Hier werden verschiedene Satteltypen vom Englisch.- über Westernsättel.- Baumlose Sättel.- und auch Barocksättel vorgestellt.

Michael Henn ist Sattler aus Leidenschaft. Sein Ziel bei jedem Kunden ist es, in enger Zusammenarbeit mit dem Reiter, den wirklich passenden Sattel für Pferd und Reiter zu finden. Eine offene und ehrliche Kommunikation mit dem Kunden ist ihm dabei sehr wichtig.

Claudia Langenohl kommt ursprünglich aus der Orthopädietechnik (Orthopädietechnikermeisterin) , ist Pferdephysiotherapeutin (FN) und Tierheilpraktikerin, als Mitglied im Verband der Deutschen Tierheilpraktiker und war selber erfolgreich im Pferdesport unterwegs. Bei ihren Behandlungen legt sie großen Wert auf die Zusammenarbeit mit verschieden Fachbereichen der Tiermedizin/Betreuung. Eine gemeinsame Kommunikation ist für sie der beste Weg zum Erfolg einer Behandlung.

Theorieinhalte:

• Die historische Entwicklung des Sattels
• Der Sattelbaum “Das Herzstück eines Sattels”
• Kopfeisen, Polsterung, Bars, Rigging & Co
• Anatomie und Biomechanik von Pferd und Reiter
• Was hat das Training mit dem Sattel zu tun?
• Was ist dran am „Schiefes Pferd- Schiefer Reiter-Schiefes Pferd“ ?
• Sichtbare Konsequenzen von unpassenden Sätteln

Praxisinhalte

• Wo liegt der Sattel eigentlich richtig oder gibt es da auch Unterschiede?
• Passformbeurteilung von Sätteln auf Euren Pferden
• Sattler live: Wie wird die Größe eines Kopfeisens ermittelt und ggf verstellt wird und wie sieht eine Polsterarbeit aus?
• Typische Passformmängel des Sattels und deren Auswirkungen auf Anatomie und Verhalten des Pferdes
• Was sind Spuren eines unpassenden Sattels am Pferd

Ablauf:
Start: 10.00 Uhr
Morgens starten Michael Henn und Claudia Langenohl mit der Theoretischen Einführung in das Thema. Der erste Theorieteil wird ca. 1,5 Stunden dauern.
Ab ca. 11.30 – 13.00 Uhr folgt der erste Praxisblock am Pferd mit beiden Dozenten.
ca. 13.00 Uhr Mittagspause mit Snacks und Getränken

Am Nachmittag werden sich Theorie und Praxis am Pferd flexibel ergänzen, Fragen sind jederzeit willkommen, es soll sich eine offene Fragerunde während des Seminars ergeben, so dass Fragen der Teilnehmer auch direkt mit Theorie und praktischen Erläuterungen am Pferd mit den beiden Dozenten geklärt werden können.

Michael wird auch vor Ort ggf. Änderungen an der Passform der mitgebrachten Sättel vornehmen.

Teilnehmer mit Pferd max. 5
Teilnehmer ohne Pferd max. 15

Kosten:
TN mit Pferd EUR 120
TN ohne Pferd EUR 70

Verbindliche Anmeldung bitte an:
Bianca.Hoeboer@askayudo.de

Es gelten diese AGBs, die mit der Anmeldung akzeptiert sind: https://www.pferdefreundemitherzundverstand.de/startseite/agb-veranstaltungen/

Jun
23
Sa
Play Day
Jun 23 um 11:00 – 16:00
Play Day

Auch in diesem Jahr freuen wir uns euch zum Play Day begrüßen zu können. Gestartet wird um 11.00 Uhr in Gruppen zu 6 – 8 Teilnehmern. Wir behalten uns dabei vor, die Gruppen einzuteilen. Gerne werden Wünsche entgegen genommen.
Ihr habt dabei eine Stunde Zeit in entspannter Atmosphäre mit eurem Pferd den Spielepark zu erobern. Unser Helferteam wird euch dabei unterstützen.
Für alle, die warten müssen wird es nicht langweilig. Ihr könnt zuschauen, euch mit eurem Pferd fotografieren lassen, oder auch schon mal zu einem geringen Entgeld was essen oder trinken.

Ab 15:00 Uhr wird es spannend. Ein Teamspiel bringt Tempo: „Run & Jump“! Gestartet wird in 2er Teams. Meldet euch vor Ort an. Habt Spaß bei der Sache und freut euch auf nette Preise.

Getreu unserem Motto:
Turnierstress beiseite, Spiel und Spaß mit dem eigenen Pferd

Wir freuen uns auf euch,
das Play Day- und das Helferteam

Wie viele Teilnehmer/innen: 25
Anmeldeschluss:25. Mai 2018, hier zählt das Datum des Überweisungseingangs

Jun
24
So
Geländereitercup
Jun 24 um 10:00 – 17:00
Geländereitercup

Hast du Lust auf…
… gemeinsame Stunden mit deinem Partner Pferd?
… spannende Geschicklichkeitsaufgaben?
… kniffelige Fragen rund ums Pferd und das Geländereiten?
… Reiten in der freien Natur?
Dann bist du bei uns genau richtig!!!

Spezielle Veranstaltungsbedingungen „GRC“ und Ablauf:
• Gestartet wird zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr im Abstand von 10 bis 20 Minuten
• Es wird in 2- bis 4-er Gruppen geritten, Einzelanmeldungen werden zu Gruppen zusammengestellt, gewertet wird jeder Reiter einzeln
• Es findet eine Ausrüstungs- und Rittauglichkeitskontrolle statt; Hebel-wirkungen sind im Verlauf des gesamten Wettbewerbs einhändig zu führen. Doppelt gebrochene Gebisse werden überwiegend beidhändig geritten. Gebrochene Hebelstangentrensen können beidhändig ge-führt werden, Stangengebisse mit Zügelverschnallung am Schaumring/ auf Höhe des Gebisses (ohne Hebelwirkung) dürfen beidhändig ge-führt werden.
• Der Fragebogen wird vor dem Ritt beantwortet
• Jeder Teilnehmererhält zu Beginn eine Kartenkopie mit der eingezeichenten Rittstrecke
• Im Anschluss an den Geländeritt wird der Trailparcour absolviert. Dem Teilnehmer wird eine Skizze zur Verfügung gestellt.

Jun
30
Sa
Andrea Lipp, Klassische Dressur (nicht nur) für Gangpferde @ IPG Reken
Jun 30 um 09:00 – 18:00
Andrea Lipp, Klassische Dressur (nicht nur) für Gangpferde @ IPG Reken | Reken | Germany

Pferdefreunde mit Herz und Verstand
www.pferdefreundemitherzundverstand.de
mit IPG Reken
www.ipg-reken.de

präsentieren auf der wunderschönen Anlage der „Island Pferde Gemeinschaft“ Reken (auch andere Pferderassen sind herzlich willkommen!)

Klassische Dressur (nicht nur) für Gangpferde
Andrea Lipp
www.barock-reiten.de

„Seien Sie positiv und wohlwollend. Ihr Pferd möchte Ihnen immer gefallen.“

Andrea Lipp unterrichtet nach den Grundsätzen der klassischen Reitlehre und ist ausgebildete IPZV-Trainerin C. In ihrer Zeit als aktive Islandpferde-Reiterin fing sie an, sich vermehrt für die diese traditionelle Art der Ausbildung zu begeistern.

Die klassische Reiterei ist die Passion von Andrea Lipp. Seit 2008 leitet sie im Bergischen Land bei Köln ihre Klassisch-Barocke Reitschule. Andrea Lipp ist Schülerin von Oberbereiter Andreas Hausberger, bei dem sie sich seit 2011 regelmäßig fortbildet.
Sie achtet besonders auf die Korrektur des Reitersitzes als Basis für eine feine Hilfengebung. Reiter aller Ausbildungsstände und Pferderassen sind herzlich willkommen.

www.barock-reiten.de/ausbildung/gangreiten/

Auch Gangpferde müssen ordentlich gymnastiziert und balanciert werden. Die klassische Dressur ist ein hervorragendes Mittel um Gangpferden zu sauberen, klar getrennten Gängen und zu einem ausbalanciertem taktklaren Tölt zu verhelfen. Auch hier spielt wieder das Erlernen der Seitengänge eine zentrale Rolle. Ein Gangpferd welches alle Seitengänge beherrscht, kann auch in der vierten Gangart genau justiert werden. Der schwingende Rücken und die Losgelassenheit sind selbstverständlich auch bei Gangpferden ein Baustein für ordentliches Reiten, welches das Gangpferd gesund erhält.

Ablauf

In diesem Kurs kann jedes Pferd-Mensch Team individuell wählen, was es mit Andrea erarbeiten möchte (Dressurreiten, Arbeit an der Hand, Arbeit am Langen Zügel, Arbeit am Kappzaum). Jeder Ausbildungsstand ist willkommen, jedes Pferd-Mensch Team wird da abgeholt, wo es derzeit steht.

Natürlich sind auch alle anderen Pferderassen willkommen!

Der Unterricht erfolgt im Einzelunterricht, jeder TN erhält 2 Einheiten à 30 min.

Maximal 7 Teilnehmer mit Pferd.

Der praktische Kurs startet morgens um 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr mit Mittagspause.

Kosten

TN mit Pferd EUR 135 inkl. Mittagssnack, 1 Getränk
Zuschauer EUR 30

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bitte per E-Mail an:
Bianca.Hoeboer@askayudo.de

Es gelten diese AGBs, die mit der Anmeldung akzeptiert sind:

www.pferdefreundemitherzundverstand.de/startseite/agb-veranstaltungen/

Jul
7
Sa
Sonderverkauf jeden 1. Samstag im Monat @ Reitshop Handwechsel
Jul 7 um 14:00 – 18:00
Sonderverkauf jeden 1. Samstag im Monat @ Reitshop Handwechsel | Reken | Germany

+++FREUNDE EINLADEN UND VORBEI KOMMEN+++

Ab Oktober findet in unserem Reitshop Handwechsel an jedem 1. Samstag im Monat von 14-18 Uhr ein Sonderverkauf statt.

Wir bieten Euch:
Tolle Angebote und Messerabatte- auch auf Geschenkgutscheine!!!
Das Ganze in entspannter Atmosphäre und tollem Ambiente bei einer leckeren Tasse Kaffee☕

Einfach mal zu einer vernünftigen Zeit nach den Wochenendeinkäufen die Gelegenheit nutzen herum zu schnüffeln- schließlich steht Weihnachten ja auch schon „fast“ vor der Türe 😉

Euer Team Reitshop Handwechsel / Islandpferdegemeinschaft-Reken

Jul
15
So
Lebe deine Vision – Die Arbeit mit dem Visionboard @ IPG Reken
Jul 15 um 10:00 – 18:00
Lebe deine Vision - Die Arbeit mit dem Visionboard @ IPG Reken | Reken | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

If you can dream it – you can do it.
Wenn Du die Macht hast, etwas zu erträumen, kannst Du es auch erreichen.
Walt E. Disney (1901-1966)

Walt Disney glaubte an seine Träume, Visionen und Ziele. Wichtig ist, dass auch wir wieder lernen, an unsere Träume, Visionen und Ziele zu glauben, denn sie sind der Motor und die Antriebskraft für unsere Taten und unser Sein.
Unser Workshop “If you can dream it – you can do it” unterstützt Dich beim Erkennen Deiner Ziele und ermöglicht Dir das Erleben und Visualisieren Deiner Träume und Visionen.

Entdecke mit uns, wer Du bist, wo du stehst und was Du wirklich willst. Entdecke Schritt (Übungen mit dem Pferd) für Schritt (Du erstellst Dein eigenes Vision Board) Deine Träume und Visionen und entfalte Dein wahres Potential.
Nutze das Jahr und kreiere mit uns deine Vision!

Deine Herausforderungen auf dem Weg zum Ziel werden wir gemeinsam beleuchten und für Dich stimmige Lösungen und Strategien entwickeln.

Für wen:
Dieser 1-Tages-Intensiv-Workshop ist für alle Personen geeignet, die bereit sind, sich auf den Weg zu machen ihre Träume und ihre Vision leben zu wollen.

Finde heraus:
– Status Quo: Wo stehe ich? Wer bin ich?
– Vision: Wo möchte ich hin? Wer möchte ich sein? Was ist mein Ziel/Traum?
– Stolpersteine: Welche Ressourcen benötige ich?
– Strategie: Lösungsorientierte Coachings mit Pferd & kreative Visualisierung

Du wirst am Ende des Tages Deine Ziele, Deine Träume, Deine Vision in den Händen halten und mit nach Hause nehmen können.

Unsere Träume und Visionen sind Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen,
Vorboten desjenigen, was wir zu leisten imstande sein werden.
Frei nach Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Termin: Sonntag – 15.07.2018
Preis: 345,- € inkl. MwSt. zahlbar nach Anmeldebestätigung.
Mit anderen Trainings und Workshops kombinierbar. ab 2 Buchungen erhalten Sie 15% Preisnachlass.

Seminarverpflegung: Getränke und leichter Lunch inklusive.
Dresscode: Outdoor-Kleidung, festes geschlossenes Schuhwerk.
Erfahrung und Umgang mit Pferden ist nicht nötig.
Das Seminar findet ausschließlich am Boden statt. Es wird NICHT geritten.

Seminar-Ort: IPG-Reken, 48734 Reken (Seminarort Weingarten, auf Anfrage)
Seminar-Zeiten: 10 Uhr bis 18 Uhr
Seminarleitung: Simone Banghard & Alexandra Lohr (www.bewusst-wirken.de)
Anmeldung: info@bewusst-wirken.de oder mobil: 017661597864